Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:user:printing

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:user:printing [2013/07/30 10:16]
Inga Thede [GNOME]
de:user:printing [2020/04/17 12:26] (aktuell)
Inga Thede [Manuelle Einrichtung]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Drucken ====== ====== Drucken ======
-Am Fachbereich wird ein CUPS-Server (''​cups.math.uni-hamburg.de''​) eingesetzt mit SMB/CIFS zur Einbindung von Windows. Druckernamen setzen sich zusammen aus cl (color laser) oder l (laser), der Raumnummer und ggf. einem Buchstaben sofern mehrere Drucker einer Art in einem Raum aufgestellt sind.+Am Fachbereich wird ein CUPS-Server (''​cups.math.uni-hamburg.de''​) eingesetzt mit SMB/​CIFS ​(bzw. "​Samba"​) ​zur Einbindung von Windows. Druckernamen setzen sich zusammen aus cl (color laser) oder l (laser), der Raumnummer und ggf. einem Buchstaben sofern mehrere Drucker einer Art in einem Raum aufgestellt sind.
  
-===== Windows =====+Die Adresse unserer Netzwerkdrucker ist ganz allgemein:​\\ 
 +''<​nowiki>​ipp://​cups.math.uni-hamburg.de/​printers/​QUEUE</​nowiki>''​\\  
 +''<​nowiki>​http://​cups.math.uni-hamburg.de:​631/​printers/​QUEUE</​nowiki>''​\\ 
 +(Beide Adressen sind funktional äquivalent,​ pro System funktioniert meist nur eine der beiden Varianten.)
  
-==== Drucken für Novell-Systeme ​==== +===== Windows 7 10=====
-http://​www.math.uni-hamburg.de/​it/​dienste/​ipp-print.html +
- +
-==== Drucken über den Samba-Port ​==== +
- +
-**Betriebssysteme:​** Windows XP, Windows 7 +
- +
-<note important>​Der Druck-Server via Samba funktioniert nicht einwandfrei. Anstelle des Standard-Seitenlayouts "​A4",​ verwendet der Druck-Server lieber "​Letter"​ (warum auch immer er das macht). Der Fehler sollte in einer neueren Version des Druck-Servers behoben sein.</​note>​+
  
 ==== Installation ==== ==== Installation ====
  
-Ein Samba-Server ​liefert ​die Drucker an Windows-Systeme ​aus. Das bedeutet:+Aus dem Kabelnetzwerk der Uni ist ein Samba-Server ​erreichbar, der die Drucker an Windows-Systeme ​ausliefert. Das bedeutet:
  
   * kein zusätzlicher Konfigurationsaufwand   * kein zusätzlicher Konfigurationsaufwand
   * kein separates Installieren des Treibers   * kein separates Installieren des Treibers
  
-  - erreichbar sind die via Samba (SMB/CIFS) verteilten Drucker über den [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Uniform_Naming_Convention|UNC]]-Pfad ''​\\print''​+  - erreichbar sind die via Samba (SMB/CIFS) verteilten Drucker über den [[wpde>Uniform_Naming_Convention|UNC]]-Pfad ''​\\print''​
   - diesen in einer __Adressleiste im Windows-Explorer__ eingeben   - diesen in einer __Adressleiste im Windows-Explorer__ eingeben
   - danach den Drucker aussuchen und doppelt anklicken (l steht für die schwarz/​weiß-Drucker,​ cl entsprechend für die Farbdrucker;​ die Zahl selbstverständlich für die Raumnummer des Druckerstandorts)   - danach den Drucker aussuchen und doppelt anklicken (l steht für die schwarz/​weiß-Drucker,​ cl entsprechend für die Farbdrucker;​ die Zahl selbstverständlich für die Raumnummer des Druckerstandorts)
   - nach einem kurzen Moment "​Fortsetzen"​ bestätigen   - nach einem kurzen Moment "​Fortsetzen"​ bestätigen
-  - dann unter Start/Drucker und Faxgeräte(WinXP) bzw. Start/Geräte und Drucker(Win7) ​Rechtsklick auf den installierten Drucker: Druckeinstellungen -> Erweitert -> Papierformat von Letter (manchmal US Letter) auf A4 stellen -> bestätigen+  - dann unter "Start -> Geräte und Drucker" ​Rechtsklick auf den installierten Drucker: Druckeinstellungen -> Erweitert -> Papierformat von Letter (manchmal US Letter) auf A4 stellen -> bestätigen
  
-[[user:it-gruppe:printing:lt02|Beispiel: Einrichten von lt02]]+Ist kein Zugang zum Kabelnetzwerk möglich, kann eine Konfiguration auch manuell erfolgen. 
 +  ​Start -> Drucker und Scanner 
 +  - Drucker oder Scanner hinzufügen 
 +  - Klick auf "Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet"​ 
 +  - Auswählen von "​Freigegebenen Drucker über den Namen auswählen"​. Der Name des Druckers ist die entsprechende Netzwerkadresse. 
 +  - Auswahl des entsprechenden Treibers 
 + 
 +{{de:user:win7-druckerinstallation-samba.pdf|Anleitung als PDF}}
  
 ==== Druckaufträge werden nicht gedruckt / Drucker fordert: "​Letter einlegen"​ ==== ==== Druckaufträge werden nicht gedruckt / Drucker fordert: "​Letter einlegen"​ ====
  
-  * Bitte vergewissern,​ dass Punkt 5 umgesetzt wurde. ​\\ +<note important>​Leider wird manchmal anstelle des Standard-Seitenlayouts "​A4"​ das Format "​letter"​ vorgegeben. ​Bitte vergewissern,​ dass **Punkt 5** umgesetzt wurde. ​</​note>​ 
   * Lexmark Drucker erlauben das Fortsetzen des Druckauftrags durch zweimaliges Drücken der OK-Taste am Drucker.\\ ​   * Lexmark Drucker erlauben das Fortsetzen des Druckauftrags durch zweimaliges Drücken der OK-Taste am Drucker.\\ ​
-  * Bei Dell Color Laser Druckern muss der Druckauftrag abgebrochen werden.+  * Bei Dell Color Laser Druckern muss der Druckauftrag abgebrochen werden. ​Erscheint "​Einlegen MPF Letter",​ so hat man manchmal die Möglichkeit,​ den "​**M**anual **P**aper **F**eed"​ vorne herauszuklappen und dort ein normales A4-Papier einzulegen und dann auf "​Fortsetzen"​ zu drücken
  
  
- +===== Linux =====
- +
- +
-===== Unter ubuntu Drucker installieren ​=====+
  
 Werden die bereitgestellten Drucker vom System nicht empfangen: Werden die bereitgestellten Drucker vom System nicht empfangen:
Zeile 49: Zeile 50:
 http://​cups.math.uni-hamburg.de:​631/​printers/​ http://​cups.math.uni-hamburg.de:​631/​printers/​
  
-Dann im System +Dann im lokalen ​System 
-  * "​System -> Systemverwaltung -> Drucken" ​(in 11.04 zu finden rechts oben Rechtsklick auf Schalter)+  * "​System -> Systemverwaltung -> Drucken"​
   * "​Hinzufügen"​   * "​Hinzufügen"​
-  * "​Geräte-URI eingeben"​ <​nowiki>​http://​cups.math.uni-hamburg.de:631/​printers/</​nowiki><​QUEUE>​ (wobei <​QUEUE>​ einer der Drucker aus Browserliste ist), dann "​vor"​+  * "​Geräte-URI eingeben"​ <​nowiki>​ipp://​cups.math.uni-hamburg.de/​printers/</​nowiki><​QUEUE>​ (wobei <​QUEUE>​ einer der Drucker aus Browserliste ist), dann "​vor"​
   * "​Wähle Treiber",​ "​Drucker aus Datenbank auswählen",​ "​vor"​   * "​Wähle Treiber",​ "​Drucker aus Datenbank auswählen",​ "​vor"​
   * Modell auswählen und Treiber (möglichst Foomatic/​Postscript),​ "​vor"​   * Modell auswählen und Treiber (möglichst Foomatic/​Postscript),​ "​vor"​
Zeile 65: Zeile 66:
 oder im Suchfeld "​printing"​ eingeben oder im Suchfeld "​printing"​ eingeben
  
-entsprechend Druckeradresse eingeben und die gleichen Schritte wie bei GNOME ausführen.+entsprechend Druckeradresse eingeben und die gleichen Schritte wie bei GNOME ausführen.\\  
 +\\  
 + 
 +===== Druckprobleme unter Linux beheben ===== 
 + 
 +<WRAP indent>​**Hängengebliebene Druckjobs unter Linux löschen** 
 +(Hierzu gibt es eine Kurzanleitung von Gaja) 
 +  * Ctrl + Alt + F1 zum Anmelden auf der Konsole 
 +  * Anmelden als "​math-net"​ 
 +  * ''​sudo su''​ 
 +  * ''​cd /​var/​spool/​cups''​ 
 +  * ''​ls -rtl d*'' ​ (zum Auflisten steckengebliebener Jobs) 
 +  * ''​rm -f d*'' ​   (zum Löschen dieser Jobs) 
 +  * ''​service cups restart'' ​     (Neustart von CUPS damit die Einstellungen übernommen werden) 
 +  * ''​exit'' ​    (für root) 
 +  * ''​exit'' ​ (für math-net) 
 +  * Ctrl + Alt + F7 um zur graphischen Oberfläche zurück zu kommen 
 +</​WRAP>​ 
 + 
 + 
 +<WRAP indent>​**Nicht ansteuerbare Drucker wieder verfügbar machen** 
 + 
 +Man kann bei laufendem cups-browsed Demon mit ''​sudo lpadmin -x <​Druckername>''​ den Drucker entfernen. Dieser wird anschließend von cups-browsed neu gefunden und sollte nun wieder funktionieren. 
 +</​WRAP>​ 
 +===== Mac OS X ===== 
 + 
 +Bei Mac OS X geht es so ähnlich wie unter Linux 
 + 
 +==== Automatische Erkennung ==== 
 +Bei aktuellen Mac-Systemen wird die automatische Erkennung der zur Verfügung gestellten Drucker leider erst nach einem Update des Druckservers funktionieren.  
 + 
 +==== Manuelle Einrichtung ==== 
 + 
 +  * Apfel -> System Preferences -> Printers & Scanners 
 +  * "​+"​ für neuen Drucker 
 +  * Felder ausfüllen:​ 
 +    * oben "​IP"​ auswählen 
 +    * Address: cups.math.uni-hamburg.de 
 +    * Protocol: Internet Printing Protocol - IPP 
 +    * Queue: /​printers/<​QUEUE>​ \\ QUEUE = l für Laser, cl für Color Laser, gefolgt von der Raumnummer) 
 +    * Name: Dasselbe Eintragen wie die QUEUE 
 +    * Location: GEO-<​Raumnummer>​ 
 +    * Use: Generic PostScript Printer 
 +  * "​Add"​ drücken 
 +  * Die S/W-Drucker ("​l..."​) haben eine "​Duplex Printing Unit", die Farblaser ("​cl..."​) nicht. Also bei ersteren das entsprechende ​ Kästchen ankreuzen. 
 +  * Mit "​OK"​ bestätigen 
 + 
 + 
 +==== Informationen zu den Multifunktionsgeräten ==== 
 +Unter folgendem Link des Regionalen Rechenzentrums finden Sie Informationen über die Multifunktionsgeräte,​ Anleitungen zum Einrichten der Multifunktionsgeräte auf Ihrem Rechner, Anleitungen zum Drucken, Scannen und Kopieren. 
 + 
 +[[https://​www.rrz.uni-hamburg.de/​services/​drucken/​mufuge.html#​8455091]]
  
 ===== Links ===== ===== Links =====
-  * [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Cups|Cups auf Wikipedia]]+  * [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Common_Unix_Printing_System|Cups auf Wikipedia]]
   * [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Samba_%28Software%29|Samba auf Wikipedia]]   * [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Samba_%28Software%29|Samba auf Wikipedia]]
  
  
  
de/user/printing.1375172171.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/07/30 10:16 von Inga Thede