Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:user:vpn

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:user:vpn [2014/08/22 11:31]
Inga Thede
de:user:vpn [2019/02/07 09:52]
Benjamin Ostendorf [VPN-Installation unter Linux]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== VPN an der Universität Hamburg ​ ====== ====== VPN an der Universität Hamburg ​ ======
 +
 +Um sich mit dem Uni-Hamburg Netzwerk aus einem möglicherweise unsicheren (öffentlichen) Netzwerk zu verbinden, ist es empfehlenswert,​ sich per VPN (Virtual Private Network) zu verbinden, um eine sichere und verschlüsselte Verbindung aufzubauen. Den dafür benötigten VPN - Client kann man von den Webseiten des RRZ (Regionales Rechenzentrum der Universität Hamburg) herunterladen.
 +
 +<note important>​Voraussetzung um sich mit dem UHH-VPN zu verbinden: Es wird eine gültige UHH-Kennung (wie z.B. fmnv165) benötigt</​note>​
  
 ===== VPN-Installation unter Windows ===== ===== VPN-Installation unter Windows =====
Zeile 10: Zeile 14:
  
 ===== VPN-Installation unter Linux ===== ===== VPN-Installation unter Linux =====
 +<note warning>​Nach einer kürzlichen Entscheidung des Rechnenzentrums ist der Aufbau einer VPN-Verbindung mit der Universität Hamburg nur noch mit einem aktuellen Cisco Anyconnect Client möglich.</​note>​
  
 Auch für Linux (Ubuntu) findet sich auf den Seiten des Rechenzentrums eine [[http://​www.rrz.uni-hamburg.de/​de/​services/​netz/​vpn/​vpn-linux.html|Anleitung]] Auch für Linux (Ubuntu) findet sich auf den Seiten des Rechenzentrums eine [[http://​www.rrz.uni-hamburg.de/​de/​services/​netz/​vpn/​vpn-linux.html|Anleitung]]
  
 +Wir empfehlen jedoch eher die Nutzung von [[http://​www.infradead.org/​openconnect/​|OpenConnect]],​ welches in den meisten Linux-Distributionen direkt aus den Paketquellen installiert werden kann.
 +
 +Für Debian / Ubuntu und Derivate, in der Kommandozeile bitte Folgendes eingeben:
 +
 +  sudo apt-get install --install-recommends network-manager-openconnect-gnome
 +  sudo service network-manager restart
 +Nach der Installation klicken Sie auf das Netzwerksymbol,​ wählen im Menü "​VPN-Verbindungen"​ -> "VPN konfigurieren"​.\\
 +Im neuen Fenster den Knopf "​Hinzufügen"​ klicken, es öffnet sich noch ein Fensterchen "​Verbindungstyp wählen"​.
 +
 +Hier in der Dropdownliste den Punkt "Zu Cisco AnyConnect kompatible VPN-Verbindung (openconnect)"​ auswählen, dann den Knopf "​Erzeugen"​ anklicken.
 +
 +Im VPN-Konfigurationsfenster als Verbindungsname z.B. "​UHH-VPN"​ eintragen. Folgende Einträge im Tab "​VPN"​ vornehmen:​\\
 +
 +Gateway: ''​vpn.rrz.uni-hamburg.de''​\\
 +CA-Zertifikat:​ ''/​etc/​ssl/​certs/​Deutsche_Telekom_Root_CA_2.pem''​
 +
 +Bei den übrigen Feldern die Standardeinstellungen belassen und den Knopf "​Speichern"​ klicken.
 +
 +Zum Anmelden am VPN geben Sie bitte Ihre Kennung: z.B. fmnv165, gefolgt von Ihrem RRZ-Passwort (das selbe Passwort, wie für das Emailkonto) ein.
  
  
de/user/vpn.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/07 09:52 von Benjamin Ostendorf